nebel

die phase der unklarheit ist genauso anzunehmen, wie die phasen der klarheit..der weg in die klarheit führt unweigerlich durch die unklarheit..bewußtheit  bedingt zuvor durchlebte unbewußtheit..der weg dahin passiert aber nicht von allein, denn der erbauer des weges bin ich selbst..durch akzeptieren des jetzt und die bewußte entscheidung für die richtung in die ich gehen will, fange ich an aus dem nebel herauszutreten und klarheit zu bekommen..der weg in meine stärke, hin zu mir selbst beginnt..mit dem öffnen für alles was auf diesem weg mir begegnet, probleme, konflikte oder personen, nehme ich ohne zu verurteilen an und akzeptiere das jetzt..es liegt in meiner schöpferverantwortung diesen weg mit liebe begleiten zu lassen...

ich vertraue, alles geschieht zu meinem besten und danke für die begleitung der herzen die mich sehen..

ich liebe dich, meine fee

2.7.14 08:54

Letzte Einträge: facetten, die wucht.., Hör mir bitte zu

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen